NAMM 2018: Arturia stellt den Minibrute2 vor

Der Arturia Minibrute 2 wird semimodular und bietet nun Sequenzer UND Arpeggiator

Der neue Arturia MiniBrute 2 verfügt über eine umfangreiche Modulationsmatrix und kann sich so vielseitig mit einem Euorack-Modularsystem verbinden. Ein zweiter Multiwave VCO und LFO (siehe Video) erweitern die Soundmöglichkeiten auch ohne Patchbay-Einsatz schon deutlich gegenüber dem seit 2013 erhältlichen Minibrute 1.
Details sollen lt. Arturias Sneak Preview Landingpage morgen am 16.02. folgen.

Preis Arturia Minibrute 2: ca. 650.-€

Update:

Inzwischen gibt es erste Video Reviews des Minibrute 2

BoBeats testet den Minibrute 2

Loopop stellt die Möglichkeiten der 48 Punkt Patchbay des Arturia Minibrute 2 vor.

Quelle: Arturia



NAMM 2018: Arturia stellt den Minibrute2 vor
Beitrag bewerten

Kommentar verfassen

Translate »
%d Bloggern gefällt das: